03.05.21, 21:14:00

9.Mai 1866 -- David Edelstadt ( und die Sweatshopdichter)

David Edelstadt gehörte mit Morris Rosenfeld, Morris Winchevsky und Joseph Bovshover zu den "Sweatshopdichtern", die als die erste Schule der jiddischen Poesie bezeichnet wird und deren Gedichte, in Musik gesetzt, bei Kundgebungen jüdischer Arbeiter*innen gesungen wurden

"Sweatshops" im englischen Sprachgebrauch für "Ausbeuterbetriebe" sind exakt das, was der Name sagt. Fabrikarbeit mit sehr geringem Lohn und miesen Arbeitsbedingungen . Die "Sweatshopdichter" arbeiteten damals mit vielen anderen 12 Stunden und mehr in Schneiderbetrieben, David dabei als Knopflochmacher.